Startseite   AGB   E-mail Kontakt Zu meiner Person Lageplan
Naturheilpraxis Tobler
Dorfstrasse 17
CH - 9104 Waldstatt
Tel: 071 350 18 13 Internat.:0041 713501813
nhstephantobler@bluewin.ch

DORN-THERAPIE

Die Dorn-Therapie, auch „Dorn-Methode“ genannt, ist eine von dem Allgäuer Landwirt und Sägewerks-Betreiber Dieter Dorn etwa 1975 entwickelte und in Büchern und Kursen vermittelte komplementärmedizinische, manuelle Methode, die etwas an Chiropraktik erinnert, in ihrer Ausführung jedoch von dieser grundsätzlich verschieden ist und auch Elemente der Meridianlehre miteinbezieht.

Durch Manipulationen in Bewegung, lassen sich viele Schmerzen am Stützapparat beseitigen. Beinlängendifferenzen werden korrigiert und ein eventueller Beckenschiefstand ausgelotet. Damit können viele chronische Gelenk- und Rückenbeschwerden allein durch diese Massnahme deutlich gebessert werden. Mit Hilfe von gezielten Druckeinsätzen an der Wirbelsäule, können verschobene Wirbel wieder an ihre vorgesehene Stelle zurechtgerückt werden und damit auch viele Gesundheitsprobleme innerer Organe, via Energieleitbahnen gemildert oder gelöst werden.

 

Die Wirbel- und Gelenktherapie nach Dieter Dorn
wird angewendet u.a. bei Rückenschmerzen, bei unterschiedlichen Beinlängen, bei Fehlstellungen/Schmerzen von Hüfte, Knie- oder Sprunggelenken, bei Skoliosen/ Verkrümmungen, Schulterbeschwerden, Tennisarm, Wirbel-Dysfunktionen und Blockierungen im Ilio-Sacralgelenk. Da die Arbeit an der Wirbelsäule oft sehr positive Auswirkungen auf die Funktion verschiedenster Organe hat, wirkt sich die Dorn-Therapie auch positiv aus bei vielen funktionellen Beschwerden wie Verdauungsstörungen, Migräne, Herzbeschwerden, Blasenschwäche usw.